Schokoschmetterlinge und Prinzessinenkrönchen


In dem Blog von Ninas kleiner Food-Blog bin ich auf die kleinen Prinzessinenkrönchen gestoßen, welche ich unbedingt selber mal testen wollte. Da ich noch einen kleinen Rest Fondant hatte habe ich diesen rosa eingefärbt und mich daran versucht ein paar Kronen zu machen. Noch nicht ganz so perfekt wie die von Nina, aber dafür das es die Ersten sind bin ich ganz zufrieden.

Und da ich einmal dabei war musste ich unbedingt die Schokoschmetterling-Cupcaketoppers testen. Ich habe sie in meinem leckeren Cupcake-Kalender gesehen und war hin und weg. Dann habe ich auch noch ein Video von Crumb Boss gesehen und war hin und weg. Also schnell ein paar kleine Piping Bags gebastelt und los gings. Die Vorlage habe ich vom Kalender auf Backpapier übertragen und zu erste die dunkle Schokolade aufgespritzt. Anschließend grüne Candy Melts als innere Farbe genommen. Und tada, das Ergebnis find ich persönlich echt super. Die werde ich öfters machen, da sie sehr einfach in der Herstellung sind, aber dafür sehr dekorativ aussehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s