Anismacarons mit Schokoganache


So, für dieses mal hatte ich mir überlegt Anismacarons mit einer Birnen-Vanille-Creme zu machen. Leider sind die Macarons nur sehr leicht anisig und die Birnencreme ist leider gar nichts geworden. Also hab ich mich entschlossen eine dunkle Schokoganache zu machen. Die Macarons schmecken auch so sehr gut und fürs nächste mal schreib ich mir hinter die Ohren ein wenig mehr Anis zu benutzen 😉

Sobald ich das Rezept verfeinert und für meinen Geschmack perfektioniert habe, stelle ich es gerne in die Rubrik Rezepte ein.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Macarons.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s